Deutschland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Deutschland-Lese
Unser Leseangebot

Sesenheimer Liebeslyrik

Florian Russi

Während seines Studiums in Straßburg lernte Johann Wolfgang von Goethe die Sesenheimer Pfarrerstochter Friederike Brion kennen. Die beiden verliebten sich ineinander und Goethe wurde durch Friederike zu wundervollen Gedichten angeregt.

Einige von ihnen (Heideröslein, Mailied, Willkommen und Abschied u. a.) zählen zu seinen besten und beliebtesten überhaupt. In diesem Heft sind sie vorgestellt und mit Bildern und Erläuterungen angereichert.

Volkslieder

Am Brunnen vor dem Tore
Am Brunnen vor dem Tore
von Wilhelm Müller
Die Winterreise
MEHR
Eine kleine Geige möcht' ich haben
Eine kleine Geige möcht' ich haben
von Hoffmann von Fallersleben
MEHR
Hobellied
Hobellied
von Ferdinand Raimund
Ein bekanntes Volkslied aus Österreich, das das Schicksal auf die Schippe nimmt
MEHR
In einem Polenstädtchen
In einem Polenstädtchen
Oder auch "Ich küsse nicht"
MEHR
Mit dem Pfeil, dem Bogen
Mit dem Pfeil, dem Bogen
von Friedrich Schiller
Aus Schillers Drama "Wilhelm Tell"
MEHR
Wenn der Topp aber nun ein Loch hat
Wenn der Topp aber nun ein Loch hat
Aber was ist wenn...? Ein Spaßlied zum Mitsingen
MEHR
Anzeige
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen