Deutschland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.deutschland-lese.de
Unser Leseangebot

Matt Lamb Kirche Bergern

Klaus von der Weiden, Susanne Wellhöfer

Es klingt fast wie ein Märchen, da kommt ein großer amerikanischer Künstler in ein kleines thüringisches Dorf und gestaltet dort die bisher unbedeutende Dorfkirche mit seinen Werken aus. Und doch ist es so geschehen in Bergern unweit der Kleinstadt Bad Berka. Die kleine Broschüre erzählt von der Kirche, dem Künstler und dem Werk, und wie es zu dieser unglaublichen Begenheit kam.

Dona nobis pacem

Dona nobis pacem

Der 3-stimmige Kanon mit dem deutschen Text Gib uns Frieden wird seit vielen Jahren schon zu verschiedenen Anlässen gesungen. Ob in der Kirche, zu Weihnachten oder im Chor als Friedensverkündung. Das Dona nobis pacem verbreitet stets eine friedliche Stimmung. Während der Zeit der Kreuzzüge wurde das Stück in das Ordinarium Missae (die feststehenden Gesänge der Messfeier) aufgenommen. Dichter und Komponist des Werkes sind unbekannt.

Carolin Eberhardt

Melodie anhören:


Dona nobis pacem, pacem;

dona nobis pacem.

Dona nobis pacem,

dona nobis pacem.

Dona nobis pacem,

dona nobis pacem.



*****

Vorschaubild: Friedenstaube, 2015, Urheber: Alexas_Fotos via pixabay; gemeinfrei.

Noten gesetzt von Carolin Eberhardt.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Werbung