Deutschland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Deutschland-Lese
Unser Leseangebot

Hans-Jürgen Malles
Kennst du Friedrich Hölderlin?

Seine Werke gehört neben denen Goethes und Schillers zu den bedeutendsten der deutschen Klassik, auch wenn sein Leben im Wahnsinn endete. Eine Hinführung zum Verständnis von Hölderlins Persönlichkeit und Werk bietet Deutschlehrer Malles hier. Der Leser erhält Einblicke in ein facettenreiches Leben voller Höhen und Tiefen und darf teilhaben an Hölderlins Begeisterung für die Französische Revolution und die griechische Antike. Auch die Liebe zu Susette Gontard soll nicht unerwähnt bleiben.

Lobgedichte

An die Freude
An die Freude
von Friedrich Schiller
Das Gedicht erschien erstmals 1786 in der von Schiller herausgegebenen Zeitschrift Thalia und inspirierte in der Folge Beethoven, es zu vertonen.
MEHR
An die Parzen
An die Parzen
von Friedrich Hölderlin
MEHR
An Heinrich von Kleist
An Heinrich von Kleist
von Detlev von Liliencron
In diesem Gedicht feiert ein zu seiner Zeit anerkannter und heute nicht mehr so gefeierter Dichter einen anderen, der zu Lebzeiten arm und verkannt war.
MEHR
Berg und Burgen schau´n herunter
Berg und Burgen schau´n herunter
von Heinrich Heine
Heine-Gedicht vom Rhein
MEHR
Marienlied
Marienlied
von Novalis
Ein Lobgedicht für die Mutter Jesu Christus
MEHR
Anzeige
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen