Deutschland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Deutschland-Lese
Unser Leseangebot

Karlheinz Fingerhut
Kennst du Franz Kafka?

Was für ein komischer Kauz muss dieser Kafka wohl gewesen sein, dass kaum ein Lehrer so recht weiß, wie ihn vermitteln. Dabei ließen sich Kafkas Texte mit Träumen vergleichen, und die kennt doch jeder.
Karlheinz Fingerhut ermöglicht in diesem Buch einen leichteren Zugang zum Menschen Kafka und zu seinen teils verwirrenden Werken.

Unsre Katz heißt Mohrle

Unsre Katz heißt Mohrle

Wilhelm Bender

Die niedliche Geschichte über die Katze namens Mohrle wurde von dem deutschen Kirchenmusiker Wilhelm Bender erdacht und mit einer kindgerechten Melodie unterlegt. Das Stück erschien im Rahmen seiner Liedersammlung Unsre Katz heißt Mohrle. Neue Kinderlieder für 2 Blockflöten oder andere Melodie-Instrumente. Leider ist das Jahr der Erstausgabe nicht zu ermitteln. Da der Urheber bereits 1944 in Sedes verstarb, ist das Kinderlied gemeinfrei.

Carolin Eberhardt

1. Strophe

Unsre Katz heißt Mohrle,

hat ein schwarzes Ohrle,

hat ein schwarzes Fell,

und wenn es was zu schlecken gibt,

dann ist sie gleich zur Stell.


2. Strophe

Unsre Katz heißt Mohrle,

hat ein schwarzes Ohrle,

Augen, die sind grün,

und abends, wenn es dunkel wird,

da fangn sie an zu glühn.


3. Strophe

Unsre Katz heißt Mohrle,

hat ein schwarzes Ohrle,

Pfötchen, die sind weich,

und wenn mein Kind im Schlafe liegt,

dann schnurrt sie durch ihr Reich.


*****

Vorschaubild: Schwarze Katze, 2017, Urheber: nena9002 via pixabay gemeinfrei: neu bearbeitet von Carolin Eberhardt

Noten gesetzt von Carolin Eberhardt.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Hopp, hopp, hopp
von Carl Gottlieb Hering
MEHR
Trara, die Post ist da!
von Rudolph Löwenstein
MEHR
Anzeige
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen