Deutschland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Deutschland-Lese
Unser Leseangebot

Krabat

Florian Russi | Andreas Werner

Krabat ist die bekannteste Sagenfigur aus der Oberlausitz. Das Müllerhandwerk und das Zaubern hatte er vom "schwarzen Müller" erlernt, von dem man gemunkelte, dass er mit dem Teufel im Pakt stand. Irgendwann musste es zum Machtkampf zwischen Meisetr und Schüler kommen.

Die Hauptwirkungsstätte Krabats war die Mühle in Schwarzkollm, einem Dorf, das heute zu Hoyerswerda gehört. Die Mühle besteht noch und hat nach umfänglicher Restaurierung nichts von ihrer Romantik und Magie verloren. Seit 2012 finden hier die Krabat-Festspiele statt.

Hoch soll sie leben

Hoch soll sie leben

Warum sollte denn nur „er“ zum Geburtstag hochleben? Gute Frage. Wir möchten natürlich auch den Mädchen zum Geburtstag die Möglichkeit geben, sie hochleben zu lassen. Die überlieferte Version  „Hoch soll er leben“ existiert traditionell tatsächlich bisher nur mit der männlichen Form. Also warum nicht in der modernen Zeit mit der weiblichen Form ein neues Lied kreieren? Das beliebte Lied wird nicht nur in den Kindergärten und Schulen gern den Geburtstagskindern gemeinsam vorgetragen, auch im familiären und sogar beruflichen Umfeld erfreut sich das Stück schon viele Jahrzehnte Groß und Klein.

Carolin Eberhardt

Melodie anhören:

 

|: Hoch soll sie leben,

hoch soll sie leben,

dreimal hoch :|

Sie lebe hoch,

sie lebe hoch,

sie lebe dreimal hoch!

 

 

*****

Vorschaubild: mädchen-spielzeug-linie-kunst-4758959, 2020, Urheber: GDJ via Pixabay CCO.

Notensatz von Carolin Eberhardt.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Anzeige
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen