Deutschland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.deutschland-lese.de
Unser Leseangebot

Hans-Jürgen Malles
Kennst du Friedrich Hölderlin?

Seine Werke gehört neben denen Goethes und Schillers zu den bedeutendsten der deutschen Klassik, auch wenn sein Leben im Wahnsinn endete. Eine Hinführung zum Verständnis von Hölderlins Persönlichkeit und Werk bietet Deutschlehrer Malles hier. Der Leser erhält Einblicke in ein facettenreiches Leben voller Höhen und Tiefen und darf teilhaben an Hölderlins Begeisterung für die Französische Revolution und die griechische Antike. Auch die Liebe zu Susette Gontard soll nicht unerwähnt bleiben.

Der Fuchs und der Esel

Der Fuchs und der Esel

Äsop

Ein Esel fand das Fell eines Löwen. Er schlüpfte hinein und stolzierte triumphierend durch den Wald. Laut tönend schrie er sein „ia, ia“ vor sich her und beeindruckte die anderen Tiere, die voller Schrecken vor ihm davonflohen. Nur der Fuchs ließ sich nicht beeindrucken. Er lief nicht davon, sondern stellte sich dem Esel entgegen.
„Siehst du nicht, wer ich bin?“
, rief der Esel ihm verwundert zu.
„Das sehe ich wohl“
, antwortete der Fuchs, „aber ich höre auch deine Stimme. Nie ist mir je ein Löwe begegnet, der ia ia gerufen hätte“.


Fazit: Wer Eindruck schinden will, sollte oft besser schweigen.


nacherzählt von Florian Russi


*****
Teaserfoto: pixabay, aus zwei Bildern zusammengefügt und neu bearbeitet von Kati Spantig, Urheber beider Bilder: Clker-Free-Vector-Images (gemeinfrei, kein Bildnachweis nötig)

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Werbung