Deutschland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Deutschland-Lese
Unser Leseangebot

Ursula Brekle

Familie Stauffenberg

Nach dem Attentat auf Hitler am 20. Juli 1944 drohte Himmler: „Die Familie Stauffenberg wird ausgelöscht bis ins letzte Glied.“ Vor Ihnen liegt die spannungsreiche Geschichte, die beweist, dass es Himmler nicht gelungen ist, die Drohung wahrzumachen.

Das Geheimnis

Das Geheimnis

Florian Russi

Sie war das schönste Mädchen in der Stadt und wurde von vielen Männern umschwärmt. Eines Tages verriet sie einem Nachbarjungen, dass sie sich verlobt habe, das aber noch nicht bekannt machen wolle. Sie bat deshalb den Nachbarn, niemandem ihr Geheimnis zu verraten.

Bald jedoch schwirrte schon das Gerücht durch die Stadt, dass sich das umschwärmte Mädchen für einen bestimmten Mann entschieden hätte und alle waren neugierig, wer der Auserwählte sei.

Als ein junger Referendar, der sich in das Mädchen verliebt hatte, den Nachbarsjungen traf, sagte er zu ihm: „Du wohnst doch neben ihr und weißt sicher mehr über sie. Verrate mir, ob das Gerücht stimmt und wenn ja, für wen sich die Schöne entschieden hat.“

Der Nachbar antwortete: „Ich habe versprechen müssen, niemandem davon zu erzählen.“

Da bedrängte ihn der Referendar und sagte immer wieder: „Du bist doch mein Freund. Vertrau wenigstens mir an, was du über die Schöne weißt.“

Da antwortete der Nachbar: „Kannst du auch sicher schweigen?“

„Wie ein Grab“, versicherte der Referendar eilig.

„Ich auch“, erwiderte ihm der Nachbarsjunge.

Fazit: Ein Geheimnis ist nur so lange geheim, wie es geheim bleibt.

*****

Vorschaubild: Time3000, Tomchen1989, Mozilla, CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Der Alchimist
von Florian Russi
MEHR
Der Schwindel
von Florian Russi
MEHR
Das Gute
von Florian Russi
MEHR
Anzeige
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen