Deutschland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Deutschland-Lese
Unser Leseangebot

+++NEU+++

Sommerschnee

Berndt Seite

Hardcover, 124 S., 2020 erscheint demnächst; Bereits vorbestellbar

ISBN: 978-3-86397-134-2
Preis: 15,00 €

Sommerschnee – das sind die luftig-bauschigen Samenfasern der Pappelfrüchte, die sich im Sommer öffnen und die Welt mit ihrem weißen Flaum überziehen: Schnee in der wärmsten Jahreszeit. Mal melancholisch, mal mandelbitter, aber stets in größter Genauigkeit geht Berndt Seite auch in seinem neuen Lyrikband den Erscheinungsformen der Natur nach und lotet in ihnen die Bedingungen des Lebens aus.

Das Schilfrohr und der Ölbaum

Das Schilfrohr und der Ölbaum

Äsop

Ein Schilfrohr und ein Ölbaum wuchsen beide nicht weit entfernt voneinander. Eises Tages stritten sie darüber, wie wichtig es sei, im Leben Kraft, Stärke und Stabilität zu zeigen.


„Sieh mich an, wie stark ich bin“, prahlte der Ölbaum. „Du bist nur ein schwaches, schwankendes Rohr.“

Wenig später kam ein Sturm auf und rüttelte und zauste gewaltig an dem Schilfrohr, das, dem Sturm ausgeliefert, hin und her schwankte und zitterte. Als der Sturm abebbte richtete es sich dann wieder auf.

Der Ölbaum aber stemmte sich dem Sturm entgegen und wurde von ihm mit Gewalt gebrochen.

Fazit: Anpassung macht oft mehr Sinn als Widerstand.

*****

Text nacherzählt von Florian Russi

Vorschaubild: Collage aus zwei gemeinfreien Illustrationen von Pixabay

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Das Kamel
von Äsop
MEHR
Anzeige
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen