Deutschland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Deutschland-Lese
Unser Leseangebot

Familie Stauffenberg: Hitlers Rache

Ursula Brekle

Nina Schenk Gräfin von Stauffenberg war als Ehefrau von Claus Schenk Graf von Stauffenberg, der Schlüsselfigur im Widerstand gegen Hitler, von Anfang an in die Widerstandspläne ihres Mannes einbezogen. Sie bewies Mut und Stärke, obwohl sie nach der Ermordung ihres Mannes im Gefängnis und im KZ leben musste. Auch durch den Verlust von Angehö-rigen durchlebte sie eine leidvolle Zeit. Nach dem Attentat auf Hitler am 20. Juli 1944 drohte Himmler:
„Die Familie Stauffenberg wird ausgelöscht bis ins letzte Glied.“
Vor Ihnen liegt die spannungsreiche Geschichte, die beweist, dass es Himmler nicht gelungen ist, die Drohung wahrzumachen. Die jüngste Tochter von fünf Geschwistern Konstanze wurde noch während der mütterlichen Haft geboren. Sie berichtete vom 90. Geburtstag ihrer Mutter Nina, auf dem über 40 Nachkommen zusammengekommen waren. Die Nationalsozialisten haben trotz Hinrichtungen und perfider Sippenhaft nicht gewonnen.

Der Konvertit

Der Konvertit

Florian Russi

Ein Mann, der ungläubig war, besuchte ein Kloster und wurde dort zum Glauben an den einen und wahren Gott bekehrt. Als er sich wenig später mit seinem besten Freund traf, schwärmte er ihm von seinem neuen Glauben vor und sagte: „Endlich habe ich den Weg zur Wahrheit gefunden! Jetzt werde ich nur noch das lesen, was meine Religion mich lehrt und glauben, was unsere Priester predigen. Was scheren mich jetzt noch Dinge wie der Urknall, das Weltall oder die Wissenschaft?“

 „So wie du redest, scheinst du von deinem Glauben noch nicht überzeugt zu sein“, antwortete der Freund. „Wenn dein Gott und dein Glaube wahr sind, dann müsste die Beschäftigung mit der Wissenschaft dir doch immer wieder Beweise, Bestätigungen und Ergänzungen für deinen Glauben bringen!

Fazit: Wer glaubt, die Wahrheit zu besitzen, braucht sich doch
 vor wissenschaftlichen Erkenntnissen nicht zu fürchten.

 

*****

Vorschaubild: jesus-gott-bibel-heilig-wolken-3149505, 2018, Urheber: jeffjacobs1990 via Pixabay CCO.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Der böse Löwe
von Florian Russi
MEHR
Anzeige
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen