Deutschland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Deutschland-Lese
Unser Leseangebot

Florian Russi

St. Valentin und die Liebenden

Viele vermuten hinter dem Valentinstag eine Erfindung der Neuzeit, um das Geschäft der Floristen anzukurbeln. Nur die wenigsten wissen, wer sich hinter dem Namensgeber St. Valentin verbirgt.
Florian Russi geht in dieser Broschüre der Sage um den Tag der Liebenden auf den Grund. Er stößt auf die tragische Liebesgeschichte und einen Mönch mit grünem Daumen.

Der Löwe, der Fuchs und der Esel

Der Löwe, der Fuchs und der Esel

Äsop

Ein Löwe, ein Fuchs und ein Esel trafen sich in der Savanne. Alle drei waren sehr hungrig und so beschlossen sie, gemeinsam auf Jagd zu gehen und ihre Beute zu teilen. Nachdem sie reichlich Beute gemacht hatten, forderte der Löwe den Esel auf, diese aufzuteilen. Das tat der Esel, indem er die Beute in drei gleiche Teile teilte und den Löwen aufforderte, einen davon auszuwählen. Da wütete der Löwe, sprang den Esel an und zerriss ihn in Stücke.

Dann forderte er den Fuchs auf, die Beute zu teilen. Der schob dem Löwen fast die ganze Beute zu und behielt nur einen kleinen Teil für sich. Da lobte ihn der Löwe und fragte: „Wer hat dir beigebracht, so klug zu teilen?“

„Der Esel“, antwortete der Fuchs.

Fazit: Manchmal ist es klug, Verzicht zu üben
oder
Daher spricht man vom Löwenanteil.

 

 

*****

nacherzählt von Florian Russi

Vorschaubild: Kombination von drei Illustrationen auf Pixabay (gemeinfrei)

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Anzeige
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen