Deutschland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Deutschland-Lese
Unser Leseangebot

Arno Pielenz
Kennst du Heinrich von Kleist?

"... mein Leben, das allerqualvollste, das ein Mensch je geführt hat." So schrieb Heinrich von Kleist an eine seinem Herzen nahe stehende Verwandte wenige Stunden, bevor er sich mit seiner Todesgefährtin am Wannsee erschoss.

AUTORENBEITRAEGE

Beiträge von Goethe, Johann Wolfgang von

Sommer
Sommer
von Johann Wolfgang von Goethe
Sommerliche Eindrücke mit tiefgründiger Deutung
MEHR
Blumen sehet ruhig sprießen
Blumen sehet ruhig sprießen
von Johann Wolfgang von Goethe
Früchte und auch Blumen haben ihren Reiz
MEHR
Nur wer die Sehnsucht kennt
Nur wer die Sehnsucht kennt
von Johann Wolfgang von Goethe
Das Gedicht des Mädchens aus Goethes "Wilhelm Meisters Lehr- und Wanderjahre"
MEHR
Das Wasser rauscht, das Wasser schwoll
Das Wasser rauscht, das Wasser schwoll
von Johann Wolfgang von Goethe
Eine Ballade des "Dichterfürsten" über Nixen zum Mitsingen.
MEHR
Edel sei der Mensch
Edel sei der Mensch
von Johann Wolfgang von Goethe
„Das Göttliche“ / „Edel sei der Mensch“ ist eine im Jahr 1783 von Goethe verfasste Hymne.
MEHR
Wandrers Nachtlied
Wandrers Nachtlied
von Johann Wolfgang von Goethe
MEHR
Ich komme schon durch manche Land
Ich komme schon durch manche Land
von Johann Wolfgang von Goethe
MEHR
An den Mond
An den Mond
von Johann Wolfgang von Goethe
MEHR
Der Erlkönig
Der Erlkönig
von Johann Wolfgang von Goethe
MEHR
Zum neuen Jahr
Zum neuen Jahr
von Johann Wolfgang von Goethe
Zwischen dem Alten, Zwischen dem Neuen
MEHR
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen