Deutschland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Deutschland-Lese
Unser Leseangebot

Kurt Franz & Claudia Maria Pecher
Kennst du die Brüder Grimm?

Der Froschkönig", „Schneewittchen" oder „Rapunzel" sind Erwachsenen und Kindern auf der ganzen Welt bekannt. Wer aber weiß mehr über das Brüderpaar zu erzählen als dessen Märchen? Und wer weiß schon, dass die Grimms auch viele schaurige, schöne Sagen sammelten, eine umfangreiche deutsche Grammatik veröffentlichten oder an einem allumfassenden Deutschen Wörterbuch arbeiteten?


Die Katze und die Göttin Aphrodite

Die Katze und die Göttin Aphrodite

Äsop

Eine Katze hatte sich in einen jungen Mann verliebt. Darum flehte sie die Liebesgöttin Aphrodite an, sie in einen Menschen zu verwandeln. Die Göttin ließ sich von ihr überreden und verwandelte die Katze in eine hübsche junge Frau. Der von ihr so verehrte junge Mann sah sie, verliebte sich und heiratete sie. Während der Brautnacht wollte Aphrodite testen, ob die Katze mit der Verwandlung ihres Körpers auch ihren Charakter geändert hatte. Deshalb ließ sie eine Maus durch das Brautgemach laufen. Da sprang die Braut aus ihrem Bett, schnappte nach der Maus und verschlang sie.

Sofort verwandelte Aphrodite sie wieder in eine Katze zurück.

Fazit: Es ist viel leichter die äußere Erscheinung als den Charakter zu ändern.

nacherzählt von Florian Russi

*****
Vorschaubild: A Nymph In The Forest, Urheber: Charles-Amable Lenoir (1860-1926) via Wikimedia Commons public domain.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Anzeige
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen