Deutschland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Deutschland-Lese
Unser Leseangebot

Winckelmann im Kreise der Gelehrten

Klaus-Werner Haupt

Das Gemälde "Winckelmann im Kreise der Gelehrten in der Nöthnitzer Bibliothek" von Theobald Reinhold Anton Freiherr von Oer steht im Mittelpunkt dieser Abhandlung über Winckelmann. Es dient dem Autor als Vorlage für eine kurze szenische Darstellung, in der die Geisteshaltungen und die Kontroversen der zwölf Gelehrten sichtbar werden.
Insgesamt besteht das Heft aus drei Teilen. Einem Kurzabiss zum Maler von Ohr, dessen Bild im Mittelpunkt steht, dann der szenischen Abhandlung, die das Bild zum Leben erweckt. Anschließend wird in einem wissenschaftlichen Abriss Winckelmann als Wegbereiter der Weimarer Klassik abgehandelt.

Unterrichtsmaterial zu Edgar Allan Poe

Edgar Allan Poes Geschichten gehören zur Weltliteratur. Sie sind spannend, voller Möglichkeiten zur Interpretation und daher gut geeignet für die Verwendung im Literaturunterricht. Hier finden Lehrer Unterrichtsanregungen. Um Lehrern die Vorbereitung zu erleichtern, bieten wir hier kostenfrei zum downloaden und ausdrucken vorgefertigte Arbeitsblätter zu mehreren Geschichten Edgar Allan Poes.

Arbeitsblatt: Der Untergang des Hauses Usher
Arbeitsblatt: Der Untergang des Hauses Usher
von Katja Schmieder
Das zentrale Thema ist der Verfalls einer Persönlichkeit. Die Geschichte weist eine Reihe analoger Vorgänge auf, die das menschliche im außermenschlichen spiegeln.
MEHR
Arbeitsblatt: Die Maske des roten Todes
Arbeitsblatt: Die Maske des roten Todes
von Katja Schmieder
Edgar Allan Poes Geschichte "Die Maske des roten Todes" wirkt im Corona-Jahr 2020 erstaunlich aktuell. Eine Seuche – ähnlich der mittelalterlichen Pest – befällt das Land und fordert viele Opfer, vor allem in der arbeitenden Bevölkerung.
MEHR
Arbeitsblatt: Die Tatsachen im Fall Waldemar
Arbeitsblatt: Die Tatsachen im Fall Waldemar
von Katja Schmieder
"Die Tatsachen im Fall Waldemar" eignen sich optimal, um mir Schüler das Thema Wahrheitsgehalt eines Berichtes zu erörtern.
MEHR
Anzeige
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen