Deutschland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.deutschland-lese.de
Unser Leseangebot

Florian Russi
Die Irrfahrten des Herrn Müller II
Eine moderne Odyssee

Daniel Müller ist ein aufstrebender junger Möbelkaufmann. Er hat eine Freundin, doch auch eine Kundin seiner Firma versucht ihn zu gewinnen. Als Daniel sie ermordet auffindet, spricht alles dafür, dass er der Mörder ist. Er gerät in Panik und flieht, fährt zum Flughafen und bucht den nächsten Flug ins Ausland. Im Flugzeug entdeckt ihn eine nymphomanisch veranlagte Prinzessin: Sie versteckt ihn in ihrem Schloss. Während Zielfahnder der Polizei ihm auf den Fersen sind, erlebt Daniel immer neue Abenteuer und Überraschungen …


Papa Heuss in Schwaben

Papa Heuss in Schwaben

Fritz Leiste

Die Schwaben gelten als tüchtig und selbstbewusst. Auch der erste Präsident der neu gegründeten Bundesrepublik Deutschland, Theodor Heuss (1884-1963), war einer von ihnen. Eines Tages besuchte er in seiner Eigenschaft als erster Repräsentant des Staates eine schwäbische Weinbaugemeinde. Zum Abendessen kredenzte man ihm einen Wein, der ihm ausgezeichnet schmeckte. Da setzte sich der Ortsbürgermeister zu ihm an den Tisch und sagte mit strahlenden Augen: „Gell, Herr Bundespräsident, des isch a Weinle! - und isch noch lang net der bescht, den mir hennt."

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Adenauer in Moskau
von Florian Russi
MEHR
Liszt - Anekdoten
von Hans Hollerop
MEHR
Der kürzeste Brief
von Florian Russi
MEHR
Werbung