Deutschland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.deutschland-lese.de
Unser Leseangebot

Die verlassene Schule bei Tschernobyl - Lost Place

Nic

Am 26. April 1986 kam es im Atomkraftwerk Tschernobyl zu einer der schlimmsten Nuklearkatastrophen. Die freigesetzte Radioaktivität entsprach dem zehnfachen der Atom-Bombe von Hiroshima 1945. Erst drei Tage später wurde die 3 km entfernte Stadt Prypjat evakuiert und alle Bürger mussten ab 14 Uhr "vorübergehend" ihren Wohnort verlassen. Seither ist die Mittelschule der Stadt verwaist.

30 Jahre Leerstand hinterlassen Ihre Spuren. Doch genau die machen den Ort sehenswert. Der Großteil der Mittelschule ist in einem unberührten Verfallszustand. Die Wände verlieren ihre Farbe, die alten Schulbücher erinnern an den einstigen Schulalltag. Das Heft zeigt Klassenräumen, Flure, die Turnhalle und die große Schulaula.

Das Heft bietet in der Mitte ein doppelseitiges Poster.

ISBN: 978-3-86397-121-2

Preis: 3,00 €

Zucchini-Pizza

Zucchini-Pizza

Andreas Michael Werner

Pizza mit weniger Kalorien.

Zutaten für den Zucchini-Teig:

3 Zucchini

3 Eier

200 g geriebener Käse

passierte Tomaten

Salz, Pfeffer und frische Kräuter

Zutaten für Pizzabelag je nach Wunsch:

Reibekäse oder Parmesan

Schinken

Tomaten

Rucola

Raspeln Sie die 3 Zucchini und vermengen Sie diese mit etwas Salz in einer Schüssel. Lassen Sie den Zucchini-Teig für 10 Minuten ziehen. Nehmen Sie nun kleine Portionen des Zucchini-Teigs mit der Hand heraus und pressen diesen bis kaum noch Wasser aus diesem kommt. Legen sie den gepressten Zucchini-Teig in eine zweite Schüssel. Wiederholen Sie den Vorgang bis der gesamte Zucchini-Teig ausgepresst ist.

Nun vermischen Sie den Zucchini-Teig mit 3 Eiern und 200 g geriebenen Käse.

Verteilen Sie die Masse etwa 1 cm dünn auf einem gut eingefetteten Blech. Backen Sie nun den Zucchini-Boden für ca. 20 Minuten bei 220 Grad.

In dieser Zeit bereiten Sie die Pizzasoße zu. Nehmen Sie dazu die passierten Tomaten und vermischen diese mit frischen Kräutern, Salz und Pfeffer.

Nehmen Sie die vorgebackene Pizza aus dem Ofen und bestreichen Sie diese mit der Pizzasoße. Nun können sie Ihre Pizza nach Belieben Belegen. Ich nehme dazu Tomaten, Schinken und geriebenen Käse. Backen Sie nun die Pizza für nochmal ca. 5 - 8 Minuten bis der Käse knusprig ist.

Je nach Belieben können Sie noch frischen Rucola drauflegen.

Fertige Pizza
Fertige Pizza

*****

Fotos: Andreas Werner 

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Sauermilch
von Birgit Weidner-Kirsch
MEHR
Bratapfelmarmelade
von Birgit Weidner-Kirsch
MEHR
Quark selber machen
von Birgit Weidner-Kirsch
MEHR
Brote backen und Co.
von Birgit Weidner-Kirsch
MEHR
Joghurt selber machen
von Birgit Weidner-Kirsch
MEHR
Anzeige
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen