Deutschland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Deutschland-Lese

Cornelia Nowak, Carla Fandrey und Kai Uwe Schierz (Hg.)

Aufmunterung zur Kunst
Bartholomäus Bellermann und Heinrich Dornheim
Kunst in Erfurt um 1800
Ausstellungskatalog
Der Band beleuchtet ein interessantes Kapitel der Erfurter Kunstgeschichte. Mit der Publikation der Werkbestände der beiden Erfurter Maler und Zeichner Nikolaus Christian Heinrich Dornheim (1772–1830) und Johann Bartholomäus Bellermann (1756–1833) entsteht ein Bild der Kunst in Erfurt an der Schwelle zum 19. Jahrhundert, als vor allem die Beobachtung und Erkundung der Natur mit all ihren Erscheinungen, Farben und Phänomenen im Vordergrund stand. Etwa 700 Handzeichnungen und Malereien auf Papier sowie mehrere Gemälde wurden dafür erforscht und neu bewertet.

Unser Leseangebot
Burg Wertheim

Burg Wertheim

Werner Rosenzweig

Outlet und Burgruine

Sie gehört zu den größten und schönsten Burgruinen Deutschlands – die ehemals staufische Wertheimer Burg aus dem 12. Jahrhundert. Im Jahr 1619 ereignete sich eine Pulverexplosion und zerstörte sie erheblich. Im Dreißigjährigen Krieg wurde sie von den Schweden besetzt und 1634 von den kaiserlichen Truppen unter Feuer genommen. Drunten in der Stadt drängen sich am langgestreckten historischen Marktplatz alte Fachwerkhäuser dicht an dicht, und vor den Toren der Stadt wartet das „Village Outlet“ mit mehr als 110 Designermarken auf kaufwütige Kundschaft.

Weitere Informationen:

Adresse:

Burg Wertheim

Schlossgasse 11

97877 Wertheim

http://burgwertheim.com/

www.wertheim.de

*****

Text - und Bildquelle

Rosenzweig, Werner: Franken: Die 99 besonderen Orte der Region, Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag, 2018.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Fingerhutmuseum Creglingen
von Werner Rosenzweig
MEHR

Burg Wertheim

Schlossgasse 11
97877 Wertheim

Detailansicht / Route planen

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen