Deutschland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Deutschland-Lese
Unser Leseangebot

Horst Nalewski
Kennst du Rainer Maria Rilke?
Der schwere Weg zum großen Dichter

Der junge Rilke wächst in Prag auf undentwächst den bürgerlichen Vorstellungen seiner familiären Umgebung. Auf der stetigen Suche nach sich selbst, findet er Halt im Schreiben und schreibt viel. "Der schwere Weg zum großen Dichter" ist hier verständlich und interessant dargestellt.

Sturm, Julius Karl Reinhold

Sturm, Julius Karl Reinhold

Der deutsche Dichter der Spätromantik arbeitete auch unter dem Pseudonym Julius Stern. Sein bürgerlicher Name lautetet Julius Carl Reinhold Sturm. Der gebürtige Köstritzer absolvierte nach seinem Abitur, welches er am Gymnasium Rutheneum in Gera ablegte, ab 1837 ein Studium der Theologie an der Universität Leipzig. Seine Erziehertätigkeit in Heilbronn verschaffte ihm 1844 die Stelle des Erziehers des Erbprinzen Heinrich XIV. Reuß. Im selben Jahr veröffentlichte er sein erstes Werk „Neue Märchen für die Jugend“ unter seinem Pseudonym.

Beiträge dieses Autors auf www.deutschland-lese.de:

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen