Deutschland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.deutschland-lese.de
Unser Leseangebot

André Barz
Kennst du E.T.A. Hoffmann?

"Erlaubst du, geneigter Leser, ein Wort? Hättest du nicht Lust auf einen Tee oder eine heiße Schokolade? Vielleicht magst du aber auch lieber einen Punsch, so wie ich?"

Dieses Buch, versehen mit allerlei Bildern und Zeichnungen, macht es leicht E.T.A. Hoffmann kennenzulernen. Das Beste daran ist, der "erste Fantasy-Dichter" erzählt ganz persönlich sein Leben, davon, wie er eigentlich Musiker werden wollte und dann doch Schriftsteller geworden ist, obwohl ihn das nie interessiert hat, und von seinen Erfahrungen mit der Liebe. Nebenbei gibt er einige seiner Märchen und Erzählungen zum besten.

Riedel, Hans

Der Liederdichter Hans Riedel lebte von 1889 bis 1971. Er engagierte sich in der „bündischen Jugend" und war führend in der Pfadfinderbewegung tätig. Neben dem sehr bekannten Lied „Aus grauer Städte Mauern" schrieb er auch die Texte zu den Liedern „Es hat mit weichem, weißen Linnen der Schnee die Erde zugedeckt" (Musik von Wilhelm Bünte) und „Es klappert der Huf am Stege" (Musik von Robert Götz), ein früher sehr beliebtes Wandervogel- und Soldatenlied.

Beiträge dieses Autors auf www.deutschland-lese.de: