Deutschland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.deutschland-lese.de
Unser Leseangebot

Christoph Werner
Um ewig einst zu leben

Roman

Um 1815 zwei Männer, beide Maler - der eine in London, der andere in Dresden; der eine weltoffen, der andere düster melancholisch. Es sind J. M. William Turner und Caspar David Friedrich. Der Roman spielt mit der Verbindung beider.

Auch als E-Book erhältlich 

Naundorf, Lisa

Lisa Naundorf ist geboren und aufgewachsen in Apolda. Sie machte ein zweiwöchiges Praktikum im Bertuch Verlag Weimar, um einen Einblick in das Verlagswesen zu bekommen. Lisa Naundorf geht in die 9. Klasse und will später einmal Journalistik studieren, auch ein Grund, warum sie sich für einen Verlag entschieden hat. In ihrer Freizeit nimmt sie seit 7 Jahren Gitarrenunterricht an der Musikschule „Ottmar Gerster" und engagiert sich in der Jungen Gemeinde Apoldas.

Beiträge dieses Autors auf www.deutschland-lese.de:

Weitere Beiträge auf: