Deutschland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.deutschland-lese.de
Unser Leseangebot

Kennst du Antoine
de Saint-Exupéry?

Karlheinrich Biermann

Großer Beliebtheit erfreut sich noch heute die Geschichte vom kleinen Prinzen, jenem philosophischen Märchen, das von Liebe, Freundschaft und Tod handelt. Darin geht Saint Exupery der Frage nach dem Sinn des Lebens nach und blickt zurück auf sein eigenes: das Abenteuer einer Bruchlandung, das Überleben in der Wüste, die Sehnsucht nach der verlorenen Liebe … all das war dem Autor nur allzu vertraut.

Buchhorn, Josef

Buchhorn, Josef

Josef Buchhorn wurde am 8. Januar 1875 in Köln geboren. Er studierte Philosophie, Germanistik, Geschichte und Kunstgeschichte in Bonn, Münster und Tübingen.

Buchhorn war als Redakteur in Düsseldorf, Elberfeld, Stuttgart und Danzig tätig, bis er im Jahr 1913 Chefredakteur der Zeitschrift Guckkasten wurde. Zeitgleich leitete er den Verlag Girardet und die Berliner Vertretung des Hannoverschen Kuriers. Anschließend ging Buchhorn in die Politik und saß von 1921 bis 1932 als Abgeordneter der Deutschen Volkspartei im Preußischen Landtag. Im Jahr 1933 wurde Josef Buchhorn Gau-Amtsleiter für Presse und Kultur und Referent der Reichsschrifttumskammer.

Buchhorn schrieb Romane, Erzählungen, Essays, Gedichte, Hörspiele und Theaterstücke. Er verstarb am 10. August 1954 in Solingen-Ohligs.

Beiträge dieses Autors auf www.deutschland-lese.de: