Deutschland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Deutschland-Lese
Unser Leseangebot

Sesenheimer Liebeslyrik

Florian Russi

Während seines Studiums in Straßburg lernte Johann Wolfgang von Goethe die Sesenheimer Pfarrerstochter Friederike Brion kennen. Die beiden verliebten sich ineinander und Goethe wurde durch Friederike zu wundervollen Gedichten angeregt.

Einige von ihnen (Heideröslein, Mailied, Willkommen und Abschied u. a.) zählen zu seinen besten und beliebtesten überhaupt. In diesem Heft sind sie vorgestellt und mit Bildern und Erläuterungen angereichert.

Klose, Jürgen

Geboren 1961, studierte er in Leipzig Germanistik und Geschichte. Nach der Promotion zum Dr. phil. war er zunächst Assistent an der Pädagogischen Hochschule in Zwickau. Heute lebt er in Dresden, ist Gymnasiallehrer für Deutsch und Geschichte und Vorsitzender des Vorstands der Dresdner Goethegesellschaft.
Klose veröffentlichte 2009 das Buch „Kennst Du Friedrich Schiller?" in der von Professor Brekle herausgegebenen Reihe „Weltliteratur für junge Leser". Er schrieb mehrere Aufsätze und Essays zur deutschen Literaturgeschichte des 18.,19. und 20. Jahrhunderts.

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen