Deutschland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.deutschland-lese.de
Unser Leseangebot

Kennst du Gotthold Ephraim Lessing?
vorgestellt von Jürgen Krätzer

Jürgen Krätzer eröffnet uns eine neue Sicht auf den Autor. Lessing entpuppt sich als schulverdrossener Aufrührer, als Student in „schlechter Gesellschaft" und als leidenschaftlicher Glücksspieler, der sich von Job zu Job hangelt. Bewusst stellte er sich gegen die damaligen Erwartungen und prangerte die Scheuklappen der Gesellschaft an. Krätzer zeigt dies anhand unkonventioneller Fabeln und Gedichte, seiner Kritiken und Briefe. Zugleich setzt er sich mit Lessings neuartiger Theatertheorie und den aufklärerischen Werten in seinen Dramen auseinander. Dabei gelingt es ihm aufzuzeigen, wie relevant und modern deren Themen noch heute sind.

Ernst, Otto

Ernst, Otto

Otto Ernst Schmidt, so sein bürgerlicher Name, wurde am 7. Oktober 1862 in Ottensen bei Hamburg geboren und starb 1926 in Groß-Flottbek bei Hamburg. Der aus ärmlichen Verhältnissen stammende Junge wurde wegen seiner geistigen Regsamkeit und Intelligenz von seinen Lehrern gefördert, so dass er selber den Lehrerberuf ergreifen konnte. Zunächst nebenbei und seit 1901 frei schaffend, betätigte er sich als Schriftsteller. Heute noch bekannt sind vor allem seine Kindheitsgeschichte „Appelschnut" und das Theaterstück „Flachsmann als Erzieher".

Beiträge dieses Autors auf www.deutschland-lese.de: