Deutschland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.deutschland-lese.de
Unser Leseangebot

Sesenheimer Liebeslyrik

Florian Russi

Während seines Studiums in Straßburg lernte Johann Wolfgang von Goethe die Sesenheimer Pfarrerstochter Friederike Brion kennen. Die beiden verliebten sich ineinander und Goethe wurde durch Friederike zu wundervollen Gedichten angeregt.

Einige von ihnen (Heideröslein, Mailied, Willkommen und Abschied u. a.) zählen zu seinen besten und beliebtesten überhaupt. In diesem Heft sind sie vorgestellt und mit Bildern und Erläuterungen angereichert.

Ernst, Otto

Ernst, Otto

Otto Ernst Schmidt, so sein bürgerlicher Name, wurde am 7. Oktober 1862 in Ottensen bei Hamburg geboren und starb 1926 in Groß-Flottbek bei Hamburg. Der aus ärmlichen Verhältnissen stammende Junge wurde wegen seiner geistigen Regsamkeit und Intelligenz von seinen Lehrern gefördert, so dass er selber den Lehrerberuf ergreifen konnte. Zunächst nebenbei und seit 1901 frei schaffend, betätigte er sich als Schriftsteller. Heute noch bekannt sind vor allem seine Kindheitsgeschichte „Appelschnut" und das Theaterstück „Flachsmann als Erzieher".

Beiträge dieses Autors auf www.deutschland-lese.de: