Deutschland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Deutschland-Lese
Unser Leseangebot

Die verlassene Schule bei Tschernobyl - Lost Place

Nic

Am 26. April 1986 kam es im Atomkraftwerk Tschernobyl zu einer der schlimmsten Nuklearkatastrophen. Die freigesetzte Radioaktivität entsprach dem zehnfachen der Atom-Bombe von Hiroshima 1945. Erst drei Tage später wurde die 3 km entfernte Stadt Prypjat evakuiert und alle Bürger mussten ab 14 Uhr "vorübergehend" ihren Wohnort verlassen. Seither ist die Mittelschule der Stadt verwaist.

30 Jahre Leerstand hinterlassen Ihre Spuren. Doch genau die machen den Ort sehenswert. Der Großteil der Mittelschule ist in einem unberührten Verfallszustand. Die Wände verlieren ihre Farbe, die alten Schulbücher erinnern an den einstigen Schulalltag. Das Heft zeigt Klassenräumen, Flure, die Turnhalle und die große Schulaula.

Das Heft bietet in der Mitte ein doppelseitiges Poster.

ISBN: 978-3-86397-121-2

Preis: 3,00 €

Snoezeln

Snoezeln

Florian Russi

„Snoezeln“ ist ein von zwei niederländischen Pflegefachleuten 1978 entwickeltes Entspannungskonzept. Der Name ist ein Kunstbegriff und wurde aus den niederländischen Wörtern „snuffeln“ (schnüffeln) und „doezelen“ (dösen) zusammengesetzt. Das Konzept hat sich inzwischen weltweit verbreitet und wird besonders in Kindergärten sowie in Betreuungs- und Pflegeeinrichtungen eingesetzt. Ziel ist es, gestressten oder behinderten Menschen Entspannung und Wohlbefinden zu vermitteln. Es soll helfen, seelische und auch körperliche Belastungen, Ängste oder Aggressionen abzubauen und zu innerer Zufriedenheit und Geborgenheit zu führen.

Das Snoezeln findet in eigenen dafür eingerichteten Räumen statt. Deren Wände sollten weiß oder in zartem Grün gestrichen sein. Zur Ausstattung gehört eine bequeme Liege- oder Sitzlandschaft, auf der sich der Proband entspannt niederlassen kann. Anschließend werden dann dezente und anheimelnde Musikklänge und Lichteffekte gesendet. Dazu werden Aromen versprüht, welche beruhigend und wohltuend auf die Sinne einwirken.

Das Programm kann und soll individuell auf den Probanden eingestimmt sein. Bei Kindern soll ein erfahrener Erzieher mitwirken, der deren Eigenheiten gut kennt und ihr Vertrauen genießt. Seit einiger Zeit wurden auch Snoezelprogramme für Tiere entwickelt.

Fachlich begleitet ist das Programm eine wirksame therapeutische Hilfe. Es kann aber auch zur normalen Entspannung und Entlastung genutzt werden.

 

*****

Vorschaubild: Snoezelenraum, 2012, Urheber: Dr. Krista Merten via Wikimedia Commons CC BY-SA 4.0.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Sesenheimer Liebeslyrik
von Andreas Michael Werner
MEHR
Werbung
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen