Deutschland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Deutschland-Lese
Unser Leseangebot

Arno Pielenz
Kennst du Heinrich von Kleist?

"... mein Leben, das allerqualvollste, das ein Mensch je geführt hat." So schrieb Heinrich von Kleist an eine seinem Herzen nahe stehende Verwandte wenige Stunden, bevor er sich mit seiner Todesgefährtin am Wannsee erschoss.

… Man muß das Wahre immer wiederholen

… Man muß das Wahre immer wiederholen

Johann Wolfgang von Goethe

… Man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.

Quelle: Goethe, J. W., Gespräche. Mit Peter Eckermann, 16. Dezember 1828

*****

Bildquelle: Johann Wolfgang von Goethe, Ölgemälde von Joseph Karl Stieler, 1828, gemeinfrei

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Die Menschen verdrießt's
von Johann Wolfgang von Goethe
MEHR
Wahrheitsliebe
von Johann Wolfgang von Goethe
MEHR
Wer gegen sich
von Johann Wolfgang von Goethe
MEHR
Nie aus der Wahrheit
von Gerhard Anton von Halem
MEHR
Anzeige
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen