Deutschland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Deutschland-Lese
Unser Leseangebot
Reden wir von der Liebe

Florian Russi (Hrsg.)

Liebe ist ein Thema, das jeden berührt...Ein manchmal ernüchterndes und zugleich poetisches Buch.

Heut ist mir alles herrlich

Heut ist mir alles herrlich

Johann Wolfgang von Goethe

Heut ist mir alles herrlich; wenn's nur bliebe!

Ich sehe heut durchs Augenglas der Liebe.

Quelle: Goethe, J. W., Gedichte. West-östlicher Divan, 1814 - 1819. Buch Suleika

*****

Bildquelle: Johann Wolfgang von Goethe, Ölgemälde von Joseph Karl Stieler, 1828, gemeinfrei

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Freiwillige Abhängigkeit
von Johann Wolfgang von Goethe
MEHR
Wenn dir's in Kopf und Herzen schwirrt
von Johann Wolfgang von Goethe
MEHR
Anzeige
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen