Deutschland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Deutschland-Lese
Unser Leseangebot

Die verlassene Schule bei Tschernobyl - Lost Place

Nic

Am 26. April 1986 kam es im Atomkraftwerk Tschernobyl zu einer der schlimmsten Nuklearkatastrophen. Die freigesetzte Radioaktivität entsprach dem zehnfachen der Atom-Bombe von Hiroshima 1945. Erst drei Tage später wurde die 3 km entfernte Stadt Prypjat evakuiert und alle Bürger mussten ab 14 Uhr "vorübergehend" ihren Wohnort verlassen. Seither ist die Mittelschule der Stadt verwaist.

30 Jahre Leerstand hinterlassen Ihre Spuren. Doch genau die machen den Ort sehenswert. Der Großteil der Mittelschule ist in einem unberührten Verfallszustand. Die Wände verlieren ihre Farbe, die alten Schulbücher erinnern an den einstigen Schulalltag. Das Heft zeigt Klassenräumen, Flure, die Turnhalle und die große Schulaula.

Das Heft bietet in der Mitte ein doppelseitiges Poster.

ISBN: 978-3-86397-121-2

Preis: 3,00 €

Tochter Zion, freue dich

Tochter Zion, freue dich

Friedrich Heinrich Ranke

Musik von Händel

Das bekannte Weihnachtslied „Tochter Zion, freue dich" basiert auf Chorsätzen aus Georg Friedrich Händels (1685-1759) Oratorien Judas Makkabäus und Joshua.

Der evangelische Theologe Friedrich Heinrich Ranke (1798-1876) verfasste um 1820 den Text auf den Chorsatz von Händel und fügte zwei weitere Strophen hinzu, die das ewige Friedensreich Jesu Christi besingen.

Rankes Schwägerin Louise Reichhardt veröffentlichte das Lied mit der Überschrift "Am Palmsontage" im Jahre 1826 in der Sammlung „Christliche, liebliche Lieder". Über diese Publikation gelangte die dreistrophige Hymne in die Schulliedersammlungen und nahm einen festen Platz zu den Feierlichkeiten um die Weihnachtszeit ein. 

Andreas Werner

Tochter Zion, freue dich, jauchze laut, Jerusalem!
Sieh, dein König kommt zu dir, ja, er kommt, der Friedefürst.
Tochter Zion, freue dich, jauchze laut, Jerusalem!
Hosianna, Davids Sohn, sei gesegnet deinem Volk!
Gründe nun dein ewges Reich, Hosianna in der Höh!
Hosianna, Davids Sohn, sei gesegnet deinem Volk!
(Sieh! er kömmt demüthiglich
Reitet auf dem Eselein,
Tochter Zion freue dich!
Hol ihn jubelnd zu dir ein.)
Hosianna, Davids Sohn, sei gegrüßet, König mild!
Ewig steht dein Friedensthron, du des ewgen Vaters Kind.
Hosianna, Davids Sohn, sei gegrüßet, König mild!

Melodie anhören:

****
Quellenangaben:

Vorschaubild, Einzug Jesu in Jerusalem. Les Très Riches Heures du duc de Berry, Folio 173v - The Entry into Jerusalem the Musée Condé, Chantilly. gemeinfrei

Noten:

Tochter Zion, freue dich (aus: Liederkranz für Sonntags-Schulen und Jugend-Vereine, St. Louis 1898), gemeinfrei

Melodie:

Tochter Zion, freue dich von Richard MS Irwin (http://www.hymnswithoutwords.com) [GFDL http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html], via Wikimedia Commons 

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Der Weihnachtstraum
von Hoffmann von Fallersleben
MEHR
Morgen kommt der Weihnachtsmann
von Hoffmann von Fallersleben
MEHR
Anzeige
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen