Deutschland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Deutschland-Lese
Unser Leseangebot

+++NEU+++

Quatsch Didel Datsch

Kinderreime

von Norbert Neugebauer (Autor), Werner Kiepfer (Autor), Petra Lefin (Illustrator)

Kinder wollen unterhalten sein. Sie lieben Geschichten und Spaß, Rhythmus und Reim.
Das Spiel mit den Worten, die einen ähnlichen Klang aufweisen, fasziniert sie. Der Gleichklang und Rhythmus von Versen lassen sie die (Mutter-)Sprache spielerisch erfassen. Dadurch lassen sie sich schnell auswendig lernen, immer wieder nachsprechen und fördern so das Sprachvermögen. - Mit den liebevollen Zeichnungen von Petra Lefin bietet das Heft Unterhaltung für die ganze Familie.

Neujahr

Neujahr

Achim von Arnim

Der bekannte Vertreter der Heidelberger Romantik, Achim von Arnim, verfasste unter anderem dieses Neujahrsgedicht, in dem er das vergangene Jahr personifiziert. Denn das alte Jahr hat die Augen geschlossen und „ruht in Frieden“, ist also zu den „himmlischen Genossen“ aufgestiegen. Viele Jahre sind so vergangen, ebenso wie auch der Mensch vergeht und dem ewigen Kreislauf aller Dinge unterworfen ist. So sollte ein jeder seine Zeit auf Erden nutzen, gemeinsam mit den geliebten Menschen die Zeit genießen und den Vorsatz für das neue Jahr fassen, dem Verlangen nach dem Wiedersehen und Küssen, auch im neuen Jahr Raum zu geben.

Carolin Eberhardt

Altes Jahr, du ruhst in Frieden,

Deine Augen sind geschlossen;

Bist von uns so still geschieden

Hin zu himmlischen Genossen,

Und die neuen Jahre kommen,

Werden auch wie du vergehen,

Bis wir alle aufgenommen

Uns im letzten wiedersehen.

Wenn dies letzte angefangen,

Deutet sich dies Neujahrgrüßen,

Denn erkannt ist dies Verlangen,

Nach dem Wiedersehn und Küssen.

 

*****

Vorschaubild: Carolin Eberhardt.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Gedicht zum Neujahr 1769
von Friedrich Schiller
MEHR
Zum neuen Jahr
von Johann Wolfgang von Goethe
MEHR
Der Glückwunsch
von Joachim Ringelnatz
MEHR
Anzeige
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen