Deutschland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Deutschland-Lese
Unser Leseangebot

 

Friedrich W. Kantzenbach

Erfundenes Glück

Der Autor beschäftigt sich auf lyrischem Weg mit den essentiellen Dingen des Lebens. Er reflektiert seine reichen literarischen Begegnungen und verarbeitet Reiseerlebnisse und persönliche Bekanntschaften mit Menschen, die ihn beeindruckten. Zunehmend durchdringen die Themen Krankheit, Tod und Vergänglichkeit seine Texte.

 

Der Dichter Lump

Der Dichter Lump

Rudolf Baumbach

In dem folgenden Gedicht hat der beliebte Liederdichter („Hoch auf dem gelben Wagen") Rudolf Baumbach (1840-1905) die Doppelmoral aufs Korn genommen, über die damals wie heute erstaunlich viele Menschen ungeniert verfüg(t)en.

Florian Russi

Nun singen wir das Lied von Lump
Dem Dichter nach neuestem Schnitt.
Er nahm von den Juden das Geld auf Pump,
Drauf ward er Antisemit.

Er hetzte, gehüllt in des Schlafrocks Vliess,
Todmuthig die Völker zum Streit,
Und als er sein Mädchen sitzen liess,
Besang er die treulose Maid.

 

*****

Vorschaubild-Foto: Florian Russi

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Der Greis
von Christian Fürchtegott Gellert
MEHR
Doktrin
von Heinrich Heine
MEHR
Guter Rat
von Rudolf Baumbach
MEHR
An die Deutschen
von Friedrich Hölderlin
MEHR
Hausrecht
von Ludwig Uhland
MEHR
Anzeige
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen