Deutschland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Deutschland-Lese
Unser Leseangebot

Kennst du Gotthold Ephraim Lessing?
vorgestellt von Jürgen Krätzer

Jürgen Krätzer eröffnet uns eine neue Sicht auf den Autor. Lessing entpuppt sich als schulverdrossener Aufrührer, als Student in „schlechter Gesellschaft" und als leidenschaftlicher Glücksspieler, der sich von Job zu Job hangelt. Bewusst stellte er sich gegen die damaligen Erwartungen und prangerte die Scheuklappen der Gesellschaft an. Krätzer zeigt dies anhand unkonventioneller Fabeln und Gedichte, seiner Kritiken und Briefe. Zugleich setzt er sich mit Lessings neuartiger Theatertheorie und den aufklärerischen Werten in seinen Dramen auseinander. Dabei gelingt es ihm aufzuzeigen, wie relevant und modern deren Themen noch heute sind.

Der Dichter Lump

Der Dichter Lump

Rudolf Baumbach

In dem folgenden Gedicht hat der beliebte Liederdichter („Hoch auf dem gelben Wagen") Rudolf Baumbach (1840-1905) die Doppelmoral aufs Korn genommen, über die damals wie heute erstaunlich viele Menschen ungeniert verfüg(t)en.

Florian Russi

Nun singen wir das Lied von Lump
Dem Dichter nach neuestem Schnitt.
Er nahm von den Juden das Geld auf Pump,
Drauf ward er Antisemit.

Er hetzte, gehüllt in des Schlafrocks Vliess,
Todmuthig die Völker zum Streit,
Und als er sein Mädchen sitzen liess,
Besang er die treulose Maid.

 

*****

Vorschaubild-Foto: Florian Russi

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Hausrecht
von Ludwig Uhland
MEHR
Guter Rat
von Rudolf Baumbach
MEHR
Edel sei der Mensch
von Johann Wolfgang von Goethe
MEHR
An die Deutschen
von Friedrich Hölderlin
MEHR
Rauer Umgangston
von Horst Fischer
MEHR
Anzeige
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen