Deutschland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Deutschland-Lese
Unser Leseangebot

London kommt!

Pückler und Fontane in England

Klaus-Werner Haupt

Hardcover, 140 Seiten, 2019

Im Herbst 1826 reist Hermann Fürst von Pückler-Muskau erneut auf die Britischen Inseln, denn er ist auf der Suche nach einer vermögenden Braut. Aus der Glücksjagd wird eine Parkjagd, in deren Folge die Landschaftsgärten von Muskau und Branitz entstehen. Auch die Bewunderung für die feine englische Gesellschaft wird den Fürsten zeitlebens begleiten.

Theodor Fontane kommt zunächst als Tourist nach London, 1852 als freischaffender Feuilletonist, 1855 im Auftrag der preußischen Regierung. Seine journalistische Tätigkeit ist weitgehend unbekannt, doch sie bietet ein weites Feld für seine späteren Romane.

Die vorliegende Studie verbindet auf kurzweilige Art Biografisches mit Zeitgeschehen. Die Erlebnisse der beiden Protagonisten sind von überraschender Aktualität.

Trost

Trost

Theodor Storm

In dem folgenden kurzen Gedicht bringt Theodor Storm zum Ausdruck, dass menschliche Liebe und Zuwendung auch und gerade dann sinnvoll ist, wenn das Leben eines Partners gefährdet ist oder eine Trennung droht. „Solang du lebest, ist es Tag“ heißt, dass es immer um das „Jetzt“ geht und es sich lohnt, dem Aufruf des römischen Dichters Horaz (65 – 8.v. Chr.) zu folgen, der da lautet: „Carpe diem“, zu Deutsch: „Nutze den Tag“ oder auch: „Genieße den Augenblick“.

Florian Russi


Trost - Theodor Storm

So komme, was da kommen mag.

Solang du lebest, ist es Tag.


Und geht es in die Welt hinaus,

wo du mir bist, bin ich zu Haus.


Ich seh dein liebes Angesicht,

Ich sehe die Schatten der Zukunft nicht.

*****

Vorschaubild: Romantische Liebesgeschichte, 2020, Urheber: Jo-B via Pixabay CCO.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Sehnsucht
von Joseph von Eichendorff
MEHR
EROS
von Bettina von Arnim
MEHR
Zum Valentinstag
von Florian Russi
MEHR
Anzeige
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen