Deutschland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Deutschland-Lese
Unser Leseangebot

Florian Russi

Achim und Bettina von Arnim

Sie waren als Dichterehepaar einmalig in der deutschen Literaturgeschichte. Bekannt ist Achim von Arnim bis heute vor allem durch die Liedersammlung „Des Knaben Wunderhorn“, die er zusammen mit Bettinas Bruder Clemens Brentano herausgab.

Der Fuchs, die Fliegen und der Igel

Der Fuchs, die Fliegen und der Igel

Jean de La Fontaine

Ein Fuchs wurde vom Jäger angeschossen. Er fiel nieder in seinen Kot und begann zu bluten. Das lockte viele Fliegen an, die über ihn herfielen und von seinem Blut saugten. 

"Das ausgerechnet mir, dem schlausten Bewohner des Waldes, so etwas passieren musste", jammerte der Fuchs laut. Das hörte ein Igel. Er lief herbei und sagte zum Fuchs: "Ich will dir helfen. Mit meinen vielen Stacheln werde ich die Fliegen, die dich belästigen, einzeln aufspießen und von dir entfernen."

"Nein, tu das nicht.", erwiderte da der Fuchs. "Die Fliegen, die an meinem Leib kleben, sind gesättigt und zufrieden. Wenn du sie von mir entfernst, kommen andere an ihre Stelle und fangen neu an, von meinem Blut zu saugen. Da ist's mir lieber, es bleibt alles so wie es ist.

Fazit: Wenn neues Leid an die Stelle des alten tritt, ist dem Patienten nicht gedient.

 

nacherzählt von Florian Russi

 

*****

Vorschaubild: verwundetes-tier-verwundeter-hund-35485, 2012, Urheber: Clker-Free-Vector-Images via Pixabay CCO; tier-garten-igel-säugetier-1299421, 2016, Urheber: OpenClipart-Vectors via Pixabay CCO; fliege-karikatur-zeichnung-niedlich-5210507, 2020, Urheber: KristiinaLuuk via Pixabay CCO; neu bearbeitet con Carolin Eberhardt.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Die Grille und die Ameise
von Jean de La Fontaine
MEHR
Der Hase und die Frösche
von Jean de La Fontaine
MEHR
Der Geier und die Nachtigall
von Jean de La Fontaine
MEHR
Anzeige
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen