Deutschland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Deutschland-Lese
Unser Leseangebot

 

Friedrich W. Kantzenbach

Erfundenes Glück

Der Autor beschäftigt sich auf lyrischem Weg mit den essentiellen Dingen des Lebens. Er reflektiert seine reichen literarischen Begegnungen und verarbeitet Reiseerlebnisse und persönliche Bekanntschaften mit Menschen, die ihn beeindruckten. Zunehmend durchdringen die Themen Krankheit, Tod und Vergänglichkeit seine Texte.

 

Die Lemminge

Die Lemminge

Florian Russi

In einer Gebirgslandschaft lebten Tausende Lemminge in enger Gemeinschaft. Immer wieder brachen jedoch einige von ihnen auf, schlossen sich zu einer Gruppe zusammen und wurden dann nicht wieder gesehen.

Zwei Lemminge, Butt und Bitt geheißen, waren miteinander befreundet. Eines Tages sagte Butt zu Bitt: „Morgen soll wieder ein großer Aufbruch stattfinden. Wir sind Lemminge, wir müssen da mit.“

Da erwiderte Bitt: „Natürlich bin auch ich ein Lemming. Deshalb will ich auch keine Fehler machen und mich erst einmal an die Seite stellen und genau beobachten, was geschieht und was zu tun ist.“

So tat es Bitt, und er sah, wie eine Gruppe von Lemmingen einem Anführer folgte, den Gipfel eines Felsbrockens bestieg und sich von dort herab in den Tod stürzte. Es war nichts, was sie aufhielt. Auch Butt in seinem Eifer lief noch hinterher und verschwand vor Bitts Blicken. Der aber sagte zu sich selbst: „Ja, ich habe alles mit angesehen. Meine Familie und meine Freunde werde ich in eine andere Richtung führen.“

Fazit: Es empfiehlt sich, nie einer Meinung gutgläubig hinterherzulaufen.

 

*****

Bildquelle: Norway lemming Abisko, 2001, Urheber: David Mintz via Wikimedia Commons CC BY-SA 3.0.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Nachbesserungspflicht
von Florian Russi
MEHR
Der Konvertit
von Florian Russi
MEHR
Die zwei Burgen
von Florian Russi
MEHR
Anzeige
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen