Deutschland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Deutschland-Lese
Unser Leseangebot

Roland Opitz
Kennst du Fjodor Dostojewski?

Das Leben Dostojewskis glich einer Achterbahnfahrt: stetig pendelnd zwischen Verehrung und Verachtung, zwischen Erfolg, Spielsucht und Geldnot. Mit 28 Jahren wurde er wegen revolutionärer Gedanken des Hochverrats angeklagt und zum Tode verurteilt, landet dann aber im sibirischen Arbeitslager.
Er gilt als Psychologe unter den Schriftstellern, derjenige der hinab schauen kann in die Abgründe der menschlichen Seele. Diese Biografie ist gespickt mit Auszügen aus seinen Meisterwerken sowie mit einigen seiner Briefe, die einen offenherzigen Menschen zeigen.

Der Sandkäfer und der Sonnentau

Der Sandkäfer und der Sonnentau

Florian Russi

Eines Tages versammelte ein Sandkäfer alle seine Kinder und Verwandten um sich und erklärte: „Ich habe an einem ökologischen Kongress teilgenommen. Dabei wurde mir deutlich, dass wir uns in Zukunft nur noch pflanzlich ernähren dürfen. Die vegetarische Ernährung ist erstens gesünder als die fleischliche und zweitens friedvoller, da kein Lebewesen sich mehr vor dem anderen in Acht nehmen muss." Der Sandkäfer sprach so überzeugend, dass seine große Familie nach seiner Rede in einen Sturm der Begeisterung verfiel. Tatsächlich ernährten sich alle Beteiligten von diesem Zeitpunkt an nur noch vegetarisch. Der Sandkäfer war darüber hoch zufrieden und fühlte sich in seiner Überzeugung bestätigt.

Umso mehr empörte es ihn, als er wenig später mit anschauen musste, wie eine Sonnentaupflanze einen Käfer einfing und sich ihn einverleibte. Der Sonnentau gehört zu den fleischfressenden Pflanzen. „Was fällt dir ein, einen von uns zu verschlingen?", rief der Sandkäfer. „Nimm dir ein Beispiel an mir. Ich und meine ganze Familie haben uns entschieden, nur noch vegetarisch zu leben."

„Wenn das so ist", erwiderte da der Sonnentau, „und ihr euch nur noch von Pflanzen ernährt, dann muss es doch uns Pflanzen umgekehrt auch erlaubt sein, einige von euch zu fressen."

 

Moral: „Gleiches Recht für alle; aber ist Gleiches immer gleich?"

 

*****

Bild von Jürgen Bierlein auf Pixabay

Bild von PublicDomainPictures auf Pixabay 

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Die zwei Gorillas
von Florian Russi
MEHR
Die sorglose Maus
von Florian Russi
MEHR
Der Diktator
von Florian Russi
MEHR
Die Weltreisenden
von Florian Russi
MEHR
Anzeige
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen