Deutschland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Deutschland-Lese
Unser Leseangebot

Familie Stauffenberg: Hitlers Rache

Ursula Brekle

Nina Schenk Gräfin von Stauffenberg war als Ehefrau von Claus Schenk Graf von Stauffenberg, der Schlüsselfigur im Widerstand gegen Hitler, von Anfang an in die Widerstandspläne ihres Mannes einbezogen. Sie bewies Mut und Stärke, obwohl sie nach der Ermordung ihres Mannes im Gefängnis und im KZ leben musste. Auch durch den Verlust von Angehö-rigen durchlebte sie eine leidvolle Zeit. Nach dem Attentat auf Hitler am 20. Juli 1944 drohte Himmler:
„Die Familie Stauffenberg wird ausgelöscht bis ins letzte Glied.“
Vor Ihnen liegt die spannungsreiche Geschichte, die beweist, dass es Himmler nicht gelungen ist, die Drohung wahrzumachen. Die jüngste Tochter von fünf Geschwistern Konstanze wurde noch während der mütterlichen Haft geboren. Sie berichtete vom 90. Geburtstag ihrer Mutter Nina, auf dem über 40 Nachkommen zusammengekommen waren. Die Nationalsozialisten haben trotz Hinrichtungen und perfider Sippenhaft nicht gewonnen.

Der Klimawandel

Der Klimawandel

Florian Russi

Mitten im Sommer ging über einer Stadt ein gewaltiger Hagelsturm nieder. Die Hagelkörner türmten sich auf, brachten Dächer zum Einsturz, blockierten die Straßen und Wege und legten den gesamten Verkehr lahm. Da die Bewohner der Stadt alle in ihren Wohnungen ausharren mussten, setzten sie sich an ihre elektronischen Geräte und posteten in den sozialen Medien. Fast alle stellten erbost fest, dass der menschengemachte Klimawandel an dem Unwetter schuld sei.

Dagegen wetterte ein Mitglied des Stadtrats und klagte: „Immer, wenn mit unserem Wetter etwas nicht so läuft, wie wir es gerne hätten, muss der angebliche Klimawandel dafür herhalten. Dabei gab es auch früher immer wieder Wetterschwankungen und unerwartete Klimakatastrophen.“

Ein anderer Teilnehmer antwortete ihm: „Sie haben völlig recht. Nur wurden damals nicht der Klimawandel, sondern Hexen und Teufelsbuhlen dafür verantwortlich gemacht.“

Fazit: Es geht nicht um Schuld, sondern um Lösungen.

*****

Bild von Clker-Free-Vector-Images auf Pixabay

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Der Rechthaber
von Florian Russi
MEHR
Der Bärendreck
von Florian Russi
MEHR
Die Gläubigen
von Florian Russi
MEHR
Das Weltall
von Florian Russi
MEHR
Anzeige
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen