Deutschland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Deutschland-Lese
Unser Leseangebot
Strandgut
Ein Inseltagebuch

Berndt Seite

Die Ostsee ist ein Sehnsuchtsort, an dem man seine Gedanken mit dem Meer schweifen lassen kann. Beim Anblick der Wellenbewegungen kommen Erinnerinerungen an das Auf und Ab des Lebens auf. In eindrucks- und stimmungsvollen Bildern beschreibt Berndt Seite in seinem Tagebuch philosophische Reflexionen in Rückblick auf sein privates und poltisches Leben. Das raue und derbe Klima der Ostsee, die verschiedenen Jahreszeiten am Meer haben dabei ihren ganz eigenen Charme und helfen ihm, alte Dinge abzustreifen und wieder zu sich selbst zu finden.

Der Wüstenfuchs, der Saluki, die Gazelle und die Schlange

Der Wüstenfuchs, der Saluki, die Gazelle und die Schlange

Deutsche Internationale Schule Abu Dhabi

Es waren einmal, ein Wüstenfuchs, ein Saluki und eine Gazelle. Eines Tages wurden sie von einer Schlange angegriffen! Der Wüstenfuchs und der Saluki rannten davon. Die Gazelle wollte sich der Schlange aber stellen. »Tu es nicht! Du bist nicht stark genug!«, riefen der Wüstenfuchs und der Saluki ihr zu. Doch die Gazelle blieb, wo sie war, und wollte nicht weglaufen. »Ich schaffe das schon«, sagte sie.

Als der Wüstenfuchs und der Saluki zurückkamen, war die Gazelle tot. Die Schlange hatte sie vergiftet. Eine Weile später wurden die beiden wieder von ihr angegriffen! Sie versteckten sich und überlegten, wie sie die Schlange loswerden konnten. Dann hatten sie einen Plan. Der Saluki sprang vor die Schlange und machte sie auf sich aufmerksam. Sie wollte ihn beißen, doch er war flink und wich ihr aus. Während die Schlange vergeblich versuchte, den Saluki zu vergiften, schlich sich der Wüstenfuchs leise und still an sie heran. Dann biss er zu. Die Schlange wollte auch ihn beißen, doch der Saluki war zur Stelle und trat auf sie. Die Schlange riss sich von den beiden los und schlängelte davon. Sie kam nie wieder zurück.

Der einzelne Baum fällt im Sturm um, der Wald bleibt stehen.

Marlene Gieles , Klasse 7, Abu Dhabi


*****

Textquelle:

Entnommen aus: Fabula Madrasa, Halle: mdv, 2020, S.43f.

Bildquelle:

Vorschaubild: Marlene Gieles , Klasse 7, Abu Dhabi.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Die tapfere Gazelle
von Deutsche Internationale Schule Sharjah
MEHR
Das Kätzchen
von Florian Russi
MEHR
Die Wüstenmaus feiert Geburtstag
von Deutsche Internationale Schule Abu Dhabi
MEHR
Der Falke und der Adler
von Deutsche Internationale Schule Sharjah
MEHR
Das Pferd und der Esel
von Deutsche Internationale Schule Dubai
MEHR
Anzeige
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen