Deutschland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Deutschland-Lese
Unser Leseangebot

Die verlassene Schule bei Tschernobyl - Lost Place

Nic

Am 26. April 1986 kam es im Atomkraftwerk Tschernobyl zu einer der schlimmsten Nuklearkatastrophen. Die freigesetzte Radioaktivität entsprach dem zehnfachen der Atom-Bombe von Hiroshima 1945. Erst drei Tage später wurde die 3 km entfernte Stadt Prypjat evakuiert und alle Bürger mussten ab 14 Uhr "vorübergehend" ihren Wohnort verlassen. Seither ist die Mittelschule der Stadt verwaist.

30 Jahre Leerstand hinterlassen Ihre Spuren. Doch genau die machen den Ort sehenswert. Der Großteil der Mittelschule ist in einem unberührten Verfallszustand. Die Wände verlieren ihre Farbe, die alten Schulbücher erinnern an den einstigen Schulalltag. Das Heft zeigt Klassenräumen, Flure, die Turnhalle und die große Schulaula.

Das Heft bietet in der Mitte ein doppelseitiges Poster.

ISBN: 978-3-86397-121-2

Preis: 3,00 €

Das Pferd und der Esel

Das Pferd und der Esel

Deutsche Internationale Schule Dubai

Das Pferd, das immer mit seinen Sachen angab, war sehr egoistisch und arrogant, denn es wollte zeigen, dass es reich war und besser als alle anderen Tiere.

Ein armer Esel, der auf der Straße lebte und kein Essen und Trinken hatte, bat mehrmals das reiche Pferd um Heu und Wasser. Das Pferd antwortete: »Nein, hau ab und frage nie wieder!« Die harten und gemeinen Worte des Pferdes brachten den Esel zum Weinen.

Es vergingen ein paar Jahre, und alles hatte sich verändert. Es hatte einen großen Brand im Pferdestall gegeben, und alles, was das Pferd besessen hatte, war verloren: seine Kleider, sein Geld und natürlich der Stall. Das Pferd war nun bettelarm und in der gleichen Situation wie damals der Esel. Es bat viele Tiere um Hilfe, manche halfen ihm, manche nicht.

Jetzt spürte das Pferd auch, wie gemein und hartherzig es früher war und was er dem Esel angetan hatte.

Wir müssen lernen, anderen zu helfen und nicht gemein zu sein. Wir sollten nicht mit unserem Besitz angeben, denn alles kann sich schnell ändern. Wenn man nicht hilft, wird einem später auch nicht geholfen.

Iman Tafech, Klasse 5, Dubai


*****

Textquelle:

Entnommen aus: Fabula Madrasa, Halle: mdv, 2020, S.80.


Bildquelle:

Dünen, 2017, Urheber: kordi_vahle via Pixabay CCO, Esel, 2017, Urheber: 3938030 via Pixabay CCO; Pferdestall, 2010, Urheber: PublicDomainPictures via Pixabay CCO; Pferd, 2017, Urheber: filinecek via Pixabay CCO; neu bearbeitet von Carolin Eberhardt.


Weitere Beiträge dieser Rubrik

Der Vogel und das Mäuschen
von Deutsche Internationale Schule Sharjah
MEHR
The Loyal Wolf
von Deutsche Internationale Schule Sharjah
MEHR
Der Wüstenmäuserich und die Schlange
von Deutsche Internationale Schule Abu Dhabi
MEHR
Das Küken und der Fuchs - eine moderne Fabel
von Deutsche Internationale Schule Dubai
MEHR
Die eitle Gazelle und das Kamel
von Deutsche Internationale Schule Abu Dhabi
MEHR
Anzeige
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen