Deutschland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Deutschland-Lese
Unser Leseangebot

Tee mit der Königin

Kurzgeschichten aus Wales herausgegeben und übersetzt von Frank Meyer und Angharad Price.

Die Schlange und der Bauer

Die Schlange und der Bauer

Äsop

Eine Schlange hielt sich im Hofe eines Bauern versteckt und überfiel eines Tages dessen Kind und tötete es. Da lauerte er ihr auf, und als sie ihren Kopf aus ihrem Schlupfwinkel hervorsteckte, schlug er mit einem Stein nach ihr.

Die Schlange zog jedoch ihren Kopf blitzschnell zurück und überlebte. Da dachte der Bauer, dass es geschickter wäre, die Schlange zu besänftigen. Er nahm Brot und Salz und legte es vor das Schlupfloch der Schlange. Die jedoch zischte ihm zu: "Niemals wird Zutrauen oder Freundschaft zwischen uns  entstehen, solange ich den Stein sehe und du das Grab deines Kindes."

Fazit: Solange man durch Gedenkstätten an das Leid erinnert wird, das man erfahren hat, fällt es schwer, sein Rachebedürfnis abzulegen.

 

nacherzählt von Florian Russi.

 

*****

Bildquelle:

tier-reptil-schlange-1299159, 2016, UrHeber: OpenClipart-Vectors via Pixabay CCO; bauer-mann-silhouette-arbeit-7290208, 2022, Urheber: GDJ via Pixabay CCO; neu bearbeitet von Carolin Eberhardt.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Anzeige
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen