Deutschland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Deutschland-Lese
Unser Leseangebot

Krabat

Florian Russi | Andreas Werner

Krabat ist die bekannteste Sagenfigur aus der Oberlausitz. Das Müllerhandwerk und das Zaubern hatte er vom "schwarzen Müller" erlernt, von dem man gemunkelte, dass er mit dem Teufel im Pakt stand. Irgendwann musste es zum Machtkampf zwischen Meisetr und Schüler kommen.

Die Hauptwirkungsstätte Krabats war die Mühle in Schwarzkollm, einem Dorf, das heute zu Hoyerswerda gehört. Die Mühle besteht noch und hat nach umfänglicher Restaurierung nichts von ihrer Romantik und Magie verloren. Seit 2012 finden hier die Krabat-Festspiele statt.

Mozart und das Wunderkind

Mozart und das Wunderkind

Hans Hollerop

Gegen frühreife Talente hatte Mozart einen großen Widerwillen. Einst nötigte man ihn, das Spiel eines Wunderkindes anzuhören. Der große Musiker konnte dem Knaben die Anerkennung über dessen Talent nicht verhehlen.
„Ich möchte auch gar zu gern komponieren", meinte der Junge. „Sagen Sie mir doch, wie man das macht."
„Oh, da müssen Sie noch viel lernen und auch noch etwas älter werden"
„Aber Sie haben ja selbst schon mit dreizehn Jahren komponiert."
„Allerdings", lächelte Mozart, „da habe ich aber auch niemanden gefragt, wie ich das anfangen soll."

 

*****

Vorschaubild: Porträt von Wolfgang Amadeus Mozart. Posthum Olgemälde von Barbara Krafft, 1819. Heutiger Standort: Gesellschaft Der Musikfreunde, Wien.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Liszt - Anekdoten
von Hans Hollerop
MEHR
Adenauer in Moskau
von Florian Russi
MEHR
Der kürzeste Brief
von Florian Russi
MEHR
Anzeige
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen