Deutschland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Deutschland-Lese
Unser Leseangebot

Christoph Werner

Schloss am Strom
Roman


Schinkel kämpft in seinen Fieberträumen um die Vollendung seines Bildes "Schloss am Strom". Er durchlebt auf seinem Krankenbett noch einmal sein erfülltes und von krankmachendem Pflichtgefühl gezeichnetes Leben und die Tragik des Architekten und Künstlers, der sich zum Diener des Königs machen ließ

Erinnerungen an das Leben

Erinnerungen an das Leben

Hans Spemann

In seinen Erinnerungen (Forschung und Leben, 1943) schreibt Hans Spemann:

„Zuerst hatte mir Boveri vorgeschlagen, die Entwicklung der Geschlechtsorgane des Bandwurms zu bearbeiten, und erst als ich schüchtern einwandte, dass mich das in der rein juristischen Familie meiner Braut völlig kompromittieren würde, ging er lachend auf einen anderen Wurm über, dessen klangvoller Name Strongylus paradoxus einigermaßen damit aussöhnen konnte, dass er in der Lunge des Schweines zuhause ist."

 

*****

Hans Spemann(vor 1935),public domain, via wikipedia commons

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Adenauer in Moskau
von Florian Russi
MEHR
Der kürzeste Brief
von Florian Russi
MEHR
Liszt - Anekdoten
von Hans Hollerop
MEHR
Anzeige
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen