Deutschland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Deutschland-Lese
Unser Leseangebot

Henning Kreitel
im stadtgehege
Gedichte

Knappe Gedichte werfen Schlaglichter auf die städtische Komplexität. Heikle Szenarien wie auch einzelne Fundstücke stehen im Fokus. Verlorenes und Unscheinbares findet dabei seinen Platz wie auch der kopfkinogebeutelte Bewohner auf seiner täglichen Achterbahnfahrt. Henning Kreitels neuer Gedichtband erzählt vom sprichwörtlichen »stadtgehege«. Illustriert mit Cyanotypien von Parkanlagen – ein blaufriedlicher Kontrast zu den urbanen Gedichten.

Historischer Marktplatz Weikersheim

Historischer Marktplatz Weikersheim

Werner Rosenzweig

Gegenwart aus der Vergangenheit

Man könnte meinen, der Eingang zum Schloss habe den historischen Marktplatz ausgespuckt, so nahe liegen beide zusammen. Markantestes Gebäude ist das Neue Alte Rathaus, ein stattlicher Mansardenbau, der früher höheren Hofbeamten als Wohnsitz diente. Quasi gegenüber steht der ehemalige Kornbau (16. Jahrhundert), in welchem heute das Tauberländische Museum untergebracht ist. In Verlängerung des Schlosseingangs befindet sich die evangelische Stadtkirche St. Georg. Mitten auf dem Platz plätschert der im Jahr 1768 erbaute Marktbrunnen, bekrönt von der Fasma, welche die Fanfare bläst.

Weitere Informationen:

Historischer Marktplatz

Weikersheim

97990 Weikersheim

www.weikersheim.de

*****

Textquelle:

Rosenzweig, Werner: Romantische Straße: Die 99 besonderen Seiten der Region, Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag, 2019.

Bildquelle:

Fotografien: Rosenzweig, Werner, entnommen ebd.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Historischer Marktplatz Weikersheim

Marktplatz
97990 Weikersheim

Detailansicht / Route planen

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen