Deutschland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Deutschland-Lese
Unser Leseangebot

Ursula Brekle

Familie Stauffenberg

Nach dem Attentat auf Hitler am 20. Juli 1944 drohte Himmler: „Die Familie Stauffenberg wird ausgelöscht bis ins letzte Glied.“ Vor Ihnen liegt die spannungsreiche Geschichte, die beweist, dass es Himmler nicht gelungen ist, die Drohung wahrzumachen.

Kleist, Heinrich von

Kleist, Heinrich von

Bernd Heinrich Wilhelm von Kleist

(1777-1811)

Der in Frankfurt an der Oder geborene Dramatiker, Erzähler, Lyriker und Publizist war ein Außenseiter seiner zeitgenössischen Literaturepochen, namentlich der Weimarer Klassik und der Romantik. Bekannt geworden ist er für sein Ritterschauspiel „Das Käthchen von Heilbronn“, seine Lustspiele „Der zerbrochene Krug“ und „Amphitryon“, das Trauerspiel „Pethesilea“ und für seine Novellen „Michael Kohlhaas“ sowie „Die Marquis von O…“ Weniger bekannt ist Kleist für seine Erzählprosa in Form von Novellen und Kurzgeschichten, die er in ganz eigener Weise zu verfassen wusste.

Beiträge dieses Autors auf www.deutschland-lese.de:


Weitere Beiträge auf:

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen