Deutschland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Deutschland-Lese
Unser Leseangebot

Das verlassene Krankenhaus bei Tschernobyl

Nic

Heft, 28 Seiten, 2020 - ab 23 Nov. erhältlich

Die Stadt Prypjat liegt nur 3 Kilometer von Tschernobyl entfernt. Im hiesigen Krankenhaus wurden unmittelbar nach der Explosion des Atomreaktors die ersten stark verstrahlten Opfer behandelt. Viele von Ihnen sind an der massiven Strahlenbelastung gestorben.

Am 27. April 1986, einen Tag nach der Nuklearkatastrophe, wurde die Prypjat evakuiert. Seither ist die Stadt, wie auch das hier gezeigte Krankenhaus verwaist. 30 Jahre Leerstand hinterlassen Ihre Spuren. Nic führt uns auf einem Rundgang durch verlassene Gänge vorbei an verfallenen OP-Sälen und Behandlungszimmern.

Für alle Fans von Lost Places.

Ab 4 Heften versenden wir versandkostenfrei.

Deutsche Internationale Schule Sharjah

Deutsche Internationale Schule Sharjah

Die DISS (Deutsche internationale Schule Sharjah zählt zu den 140 anerkannten Deutschen Auslandsschulen. Im Anschluss an die Bund-Länder-Inspektion erhielt die Bildungsstätte das Prädikat "Exzellente Auslandschule". Das am Rande der Wüste gelegene Schulgelände gehört mit zu den schönsten und verzaubert mit seinem einzigartigen Flair. Bei schönem Wetter werden viele der schulischen Aktivitäten in den palmengesäumten großzügigen Schulhof verlegt. Knapp 200 Schülerinnen und Schüler werden in Kindergarten, Grundschule und Sekundarstufe in der familären Atmosphäre betreut.

Die Teilnahme an dem Projekt "Fabula Rasa - Fabulieren zwischen Orient und Okzident" brachte das Buch "Fabula Madrasa" hervor, in welchem die von den Schülern selbst erdachten Fabeln veröffentlicht wurden.

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen