Deutschland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Deutschland-Lese
Unser Leseangebot

Bärenlustig: mein 4. Geburtstag

Mit Brummi Bär und Bertha Huhn geht es auf eine fantastische Reise mit Geschichten, Experimenten, Rätseln und Abenteuern.

Borchert, Wolfgang

Borchert, Wolfgang

(1921-1947)

Der in Hamburg geborene Schriftsteller zählt zu den bekanntesten Autoren der sogenannten Trümmerliteratur sowie der Nachkriegsliteratur. Seine Kurzgeschichten werden oft als musterhafte Beispiele ihres Genres im Deutschunterricht behandelt. Bereits in seiner Jugend schrieb Borchert zahlreiche Gedichte, sein großes Ziel war es allerdings, als Schauspieler erfolgreich zu werden. Einer Schauspielausbildung folgten wenige Monate in einem Tourneetheater, bevor Borchert 1941 zum Kriegsdienst der Wehrmacht eingezogen wurde. An der Front in der Sowjetunion zog er sich schwere Verwundungen und Infektionen zu, welche ihn bis an sein Lebensende zeichneten und woran er nur wenige Jahre später starb.

Borchert übte zunehmend Kritik an dem Regime des Nationalsozialismus und wurde mehrfach wegen seiner Äußerungen als Wehrkraftzersetzer verurteilt und inhaftiert.

Beiträge dieses Autors auf www.deutschland-lese.de:


Weitere Beiträge auf:

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen