Deutschland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Deutschland-Lese
Unser Leseangebot

Florian Russi

St. Valentin und die Liebenden

Viele vermuten hinter dem Valentinstag eine Erfindung der Neuzeit, um das Geschäft der Floristen anzukurbeln. Nur die wenigsten wissen, wer sich hinter dem Namensgeber St. Valentin verbirgt.
Florian Russi geht in dieser Broschüre der Sage um den Tag der Liebenden auf den Grund. Er stößt auf die tragische Liebesgeschichte und einen Mönch mit grünem Daumen.

AUTORENBEITRAEGE

Beiträge von Busch, Wilhelm

Wie liegt die Welt…
Wie liegt die Welt…
von Wilhelm Busch
Geliebt ist der Sommer in all seinen Facetten
MEHR
Der Winter ging, der Sommer kam
Der Winter ging, der Sommer kam
von Wilhelm Busch
Über den Kreislauf des Lebens
MEHR
Wirklich, er war unentbehrlich
Wirklich, er war unentbehrlich
von Wilhelm Busch
Eine Parodie auf die Wichtigtuer dieser Welt
MEHR
Von Birken eine Rute
Von Birken eine Rute
von Wilhelm Busch
Nicht alles von Wilhelm Busch glänzt,
MEHR
Der Stern
Der Stern
von Wilhelm Busch
Das Wunder des Weihnachtssterns kehrt wieder
MEHR
Im Sommer
Im Sommer
von Wilhelm Busch
Der Sommer aus der Sicht eines Arztes
MEHR
Maikäfer bei Onkel Fritz
Maikäfer bei Onkel Fritz
von Wilhelm Busch
Ein gemeiner Jungenstreich von Max und Moritz.
MEHR
Sei mir gegrüßt, du lieber Mai
Sei mir gegrüßt, du lieber Mai
von Wilhelm Busch
Ein Gedicht über den Wonnemonat Mai und die fleißigen Bienchen
MEHR
Kritik des Herzens
Kritik des Herzens
von Wilhelm Busch
14 Gedichte. Gelungene und typische Beispiele von Buschs Reimkunst, Denkweise und manchmal bitterer Ironie.
MEHR
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen