Deutschland-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Deutschland-Lese
Unser Leseangebot

 

Sommerschnee

Berndt Seite

Hardcover, 124 S., 2020 erscheint demnächst; Bereits vorbestellbar

ISBN: 978-3-86397-134-2
Preis: 15,00 €

Sommerschnee – das sind die luftig-bauschigen Samenfasern der Pappelfrüchte, die sich im Sommer öffnen und die Welt mit ihrem weißen Flaum überziehen: Schnee in der wärmsten Jahreszeit. Mal melancholisch, mal mandelbitter, aber stets in größter Genauigkeit geht Berndt Seite auch in seinem neuen Lyrikband den Erscheinungsformen der Natur nach und lotet in ihnen die Bedingungen des Lebens aus.

AUTORENBEITRAEGE

Beiträge von Multhaupt, Hermann

Goethes vergebliches Liebeswerben in der Grafschaft Glatz
Goethes vergebliches Liebeswerben in der Grafschaft Glatz
von Hermann Multhaupt
Über eine unerfüllte Liebe Goethes
MEHR
Beethoven verkannt
Beethoven verkannt
von Hermann Multhaupt
Mit dem Komponisten auf Kur im österreichischen Baden
MEHR
„Ich habe nichts erlebt ...“ – der Dichter Wilhelm Raabe
„Ich habe nichts erlebt ...“ – der Dichter Wilhelm Raabe
von Hermann Multhaupt
Ein Portrait des poetischen Realisten
MEHR
Die „Dunsthöhle“ in Bad Pyrmont
Die „Dunsthöhle“ in Bad Pyrmont
von Hermann Multhaupt
Schon Goethe war vom geheimnisvolle Gas, das chronische Gefäßerkrankungen zu heilen vermochte, fasziniert.
MEHR
Eckermann - Gefährte, Freund und Hausgenosse des Geheimen Rates in Weimar
Eckermann - Gefährte, Freund und Hausgenosse des Geheimen Rates in Weimar
von Hermann Multhaupt
Wer war dieser Johann Peter Eckermann?
MEHR
Prinz William und Caroline von Linsingen
Prinz William und Caroline von Linsingen
von Hermann Multhaupt
Englischer Thronanwärter heiratete heimlich ein deutsches Edelfräulein
MEHR
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen