Deutschland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.deutschland-lese.de
Unser Leseangebot

Die verlassene Schule bei Tschernobyl - Lost Place

Nic

Am 26. April 1986 kam es im Atomkraftwerk Tschernobyl zu einer der schlimmsten Nuklearkatastrophen. Die freigesetzte Radioaktivität entsprach dem zehnfachen der Atom-Bombe von Hiroshima 1945. Erst drei Tage später wurde die 3 km entfernte Stadt Prypjat evakuiert und alle Bürger mussten ab 14 Uhr "vorübergehend" ihren Wohnort verlassen. Seither ist die Mittelschule der Stadt verwaist.

30 Jahre Leerstand hinterlassen Ihre Spuren. Doch genau die machen den Ort sehenswert. Der Großteil der Mittelschule ist in einem unberührten Verfallszustand. Die Wände verlieren ihre Farbe, die alten Schulbücher erinnern an den einstigen Schulalltag. Das Heft zeigt Klassenräumen, Flure, die Turnhalle und die große Schulaula.

Das Heft bietet in der Mitte ein doppelseitiges Poster.

ISBN: 978-3-86397-121-2

Preis: 3,00 €

Der Kuckuck und der Star

Der Kuckuck und der Star

Christian Fürchtegott Gellert

Ein Kuckuck traf einen Star, der schon viel in der Welt herumgekommen war. Er wollte von ihm wissen, wie Tiere und Menschen über andere denken. „Welche Meinung haben sie über die Nachtigall und ihren Gesang?", frage er ihn.

„Über sie hört man nur die besten Worte", antwortete der Star.

„Und wie redet man über die Lerche?"

„Auch über sie hört man viel Gutes."

„Was aber sagt man über die Amsel", fragte der Kuckuck weiter.

„Überall lobt man sie in den höchsten Tönen", erwiderte der Star.

„Und nun, mein lieber Freund", fuhr der Kuckuck fort, sage mir auch noch, wie die anderen über mich reden."

Da wurde der Star verlegen und musste nachdenken. „Wenn ich mich recht entsinne, kommst du in ihren Gesprächen überhaupt nicht vor", erklärte er schließlich.

„Dann muss eben ich selbst es übernehmen, von mir und über mich zu reden", erwiderte da der Kuckuck und begann, immer wieder laut seinen Namen zu rufen.

Fazit:" wenn andere einen nicht beachten, bleibt nichts, als sich selbst ins Gespräch zu bringen.

Nacherzählt von Florian Russi

 

*****

Kuckuck. Bildquelle: Wikimedia Commons (gemeinfrei)

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Der Blinde und der Lahme
von Christian Fürchtegott Gellert
MEHR
Der Zeisig und die Nachtigall
von Christian Fürchtegott Gellert
MEHR
Der Tanzbär
von Christian Fürchtegott Gellert
MEHR
Der Maler
von Christian Fürchtegott Gellert
MEHR
Werbung