Deutschland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.deutschland-lese.de
Unser Leseangebot

Christoph Werner
Um ewig einst zu leben

Roman

Um 1815 zwei Männer, beide Maler - der eine in London, der andere in Dresden; der eine weltoffen, der andere düster melancholisch. Es sind J. M. William Turner und Caspar David Friedrich. Der Roman spielt mit der Verbindung beider.

Auch als E-Book erhältlich 

Hymnen

Als die Römer frech geworden
Als die Römer frech geworden
von Joseph Victor von Scheffel
Spottlied über die Varusschlacht
MEHR
An die Freude
An die Freude
von Friedrich Schiller
Der Text zur Europa-Hymne
MEHR
Bundeslied
Bundeslied
von Johann Wolfgang von Goethe
MEHR
ALLE BEITRÄGE ANZEIGEN
Die Himmel rühmen des Ewigen Ehre
von Christian Fürchtegott Gellert
MEHR
Die Internationale
Die Internationale
von Emil Luckhardt
Wacht auf, Verdammte dieser Erde
MEHR
Glück auf, Glück auf!
Glück auf, Glück auf!
Wird auch "Steigermarsch" genannt und ist in vielen Regionen Deutschlands sehr bekannt
MEHR