Deutschland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.deutschland-lese.de
Unser Leseangebot
Strandgut
Ein Inseltagebuch

Berndt Seite

Die Ostsee ist ein Sehnsuchtsort, an dem man seine Gedanken mit dem Meer schweifen lassen kann. Beim Anblick der Wellenbewegungen kommen Erinnerinerungen an das Auf und Ab des Lebens auf. In eindrucks- und stimmungsvollen Bildern beschreibt Berndt Seite in seinem Tagebuch philosophische Reflexionen in Rückblick auf sein privates und poltisches Leben. Das raue und derbe Klima der Ostsee, die verschiedenen Jahreszeiten am Meer haben dabei ihren ganz eigenen Charme und helfen ihm, alte Dinge abzustreifen und wieder zu sich selbst zu finden.

Liebeslieder

Ade nun zur guten Nacht
Ade nun zur guten Nacht
Er nimmt Abschied in der Hoffnung, dass die Zeit seine Wunden heilen kann.
MEHR
Behüt' dich Gott, es wär zu schön gewesen
Behüt' dich Gott, es wär zu schön gewesen
von Joseph Victor von Scheffel
Der Trompeter von Säckingen
MEHR
Der König in Thule
Der König in Thule
von Johann Wolfgang von Goethe
MEHR
ALLE BEITRÄGE ANZEIGEN
Der liebe Augustin
Der liebe Augustin
Ein lustiges und beschwingtes Kinderlied?
MEHR
Es dunkelt schon in der Heide
Es dunkelt schon in der Heide
Ostpreußisches Spinnstubenlied
MEHR
Heideröslein
Heideröslein
von Johann Wolfgang von Goethe
MEHR
Ich liebe dich so wie du mich
Ich liebe dich so wie du mich
von Karl Friedrich Wilhelm Herrosee
Beethovens zärtliches Liebeslied
MEHR
In einem kühlen Grunde
In einem kühlen Grunde
von Joseph von Eichendorff
Das Ringlein sprang entzwei
MEHR
Morgen muss ich fort von hier
Morgen muss ich fort von hier
Ein Text aus des Knaben Wunderhorn
MEHR
Muß i denn, muß i denn zum Städtele hinaus
Muß i denn, muß i denn zum Städtele hinaus
Das aus Württemberg stammende Lied über Liebe und Treue wurde u.a. von Elvis Presley interpretiert.
MEHR
Weiß mir ein Blümlein blaue
Weiß mir ein Blümlein blaue
Lied einer unglücklichen Liebe
MEHR
Anzeige