Deutschland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.deutschland-lese.de
Unser Leseangebot

Christoph Werner
Um ewig einst zu leben

Roman

Um 1815 zwei Männer, beide Maler - der eine in London, der andere in Dresden; der eine weltoffen, der andere düster melancholisch. Es sind J. M. William Turner und Caspar David Friedrich. Der Roman spielt mit der Verbindung beider.

Auch als E-Book erhältlich 

Lincke, Dietrich

Lincke, Dietrich

Der 1936 in Berlin geborene Jurist war bis zu seiner Pernsionierung auf verschiedenen Stationen im diplomatischen Dienst tätig, zuletzt als Botschafter bei den Internationalen Organisationen in Rom. Er ist Ritter des evangelischen Johanniterordens und seit 2009 Vorsitzender des Kuratoriums der Trägerwerke Soziale Dienste mit Hauptsitz in Weimar und Tochtergesellschaften in sieben Bundesländern, darunter Berlin und Brandenburg.

Ein ausführliches Porträt von Dietrich Lincke