Deutschland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.deutschland-lese.de
Unser Leseangebot

 

Friedrich W. Kantzenbach

Erfundenes Glück

Der Autor beschäftigt sich auf lyrischem Weg mit den essentiellen Dingen des Lebens. Er reflektiert seine reichen literarischen Begegnungen und verarbeitet Reiseerlebnisse und persönliche Bekanntschaften mit Menschen, die ihn beeindruckten. Zunehmend durchdringen die Themen Krankheit, Tod und Vergänglichkeit seine Texte.

 

Luckhardt, Emil

Emil Luckhardt, 1880 als Sohn eines Arbeiters in Barmen (heute Stadtteil von Wup-pertal) geboren, ist bekannt geworden als Dichter einer deutschsprachigen Version des Arbeiterkampfliedes „Die Internationale". Sein dreistrophiger Text hat sich als der heute meist gesungene gegenüber anderen durchgesetzt.
Luckhardt starb im Ersten Weltkrieg am 5. November 1914 in Flandern, wo er bei einem Artillerieangriff verschüttet wurde.

Beiträge dieses Autors auf www.deutschland-lese.de: