Deutschland Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.deutschland-lese.de
Unser Leseangebot

Frank Meyer

Raum 101
Erzählungen über Männer

Von dem Konflikt mit dem Vater beim Froschschenkeljagen, den abenteuerlichen Gefühlen einer Kinderliebe, den bleibenden Momenten mit dem besten Freund, die erschütternden Erlebnisse beim Bund...teils einfühlsam, teils derb erzählen die Geschichten dieser Sammlung, wie Jungen und Männer sich in verschiedenen Lebensabschnitten bewähren... oder wie sie versagen. 

Opitz, Martin

Opitz, Martin

Der Dicheter Martin Opitz, geboren 1597 in Bunzlau und gestorben 1639 in Danzig, zählt zu den berühmtesten Dichtern des Barock. Durch sein Hauptwerk "Buch von der Deutschen Poeterey" (1624) versuchte er die deutsche Sprache und Dichtkunst, vor allem die hochdeutsche Dichtkunst zu begründen. Seine Gedichte gehören heute genauso zum Deutschunterricht an Schulen wie zum Pflichtstudium in den Literaturwissenschaften.

 

---
Bildquelle: Bartholomäus Strobel "Porträt Martin Opitz", 1630er; gemeinfrei, wikipedia

Beiträge dieses Autors auf www.deutschland-lese.de: